Die Finanzierung einer Feldküche kann sehr unterschiedlich aussehen. Wir wollen Ihnen hier einen kleinen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten verschaffen.

Eigenkapitalfinanzierung

Die vernünftigste Finanzierungsform einer Feldküche ist natürlich die Finanzierung mit Eigenkapital (Eigenkapitalfinanzierung). Damit bezahlen Sie keine Zins- oder Leasinggebühren und haben die höchste Rentabilität.

Diese Möglichkeit hat jedoch nicht jeder, weswegen wir für Sie auch Vorschläge und Ideen zur Bankfinanzierung haben oder auch selbst Finanzierungsmöglichkeiten anbieten.

 

Bankfinanzierung

Für die Finanzierung einer Feldküche über eine Bank ist in der Regel eine Betriebskosten- und Unternehmenskalkulation erforderlich.

Dies ist gerade für Existenzgründer ein schwieriges Unterfangen, da oftmals die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Grundinformationen als Kalkulationsgrundlage fehlen. Damit scheitert das Finanzierungsansinnen bereits oft schon in den Grundlagen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung der erforderlichen Unterlagen.

Leasing

Es gibt verschiedene Leasingfirmen, die bei entsprechender Bonität die Feldküche erwerben und im Rahmen eines Leasingmodells an Sie verleasen. Die Leasingkonditionen variieren zwischen den Faktoren Kaufpreis, Anzahlung, Laufzeit, Höhe der Raten und Schlussrate. Aus diesen Daten errechnet sich dann der Leasingzins.

Finanzierung über Feldküchencenter

Sollten Sie weder die Möglichkeit einer Eigenkapital- noch einer Bankfinanzierung haben, können Sie die Feldküche auch über uns finanzieren, insofern entsprechende Rahmenbedingungen gegeben sind.

Wir bieten hier ein attraktives Finanzierungsmodell an. Fragen Sie uns einfach!

Ratenzahlung

Das Grundgerüst des normalen Kaufvertrages bleibt bestehen, nur wird der Kaufpreis in zu vereinbarenden Raten bezahlt.

Mietkauf

Der Mietkauf ist eine Variante, die sich zwischen Miete und Kauf der Feldküche bewegt. Zunächst wird die Feldküche gemietet, die bezahlten Mieten oder ein Teil davon auf den Kaufpreis angerechnet, wenn sich der Mieter zu einem späteren Zeitpunkt entschließt die Feldküche zu kaufen.

 

 

 

 

  • Kontakt +49 163 372 7740