01633727740 info@feldkuechencenter.de

Dauermiete Feldküche oder langfristige Miete

Dauermiete Feldküche: In bestimmten Situationen mag es vorteilhaft sein, eine Feldküche oder Gulaschkanonen lieber zu mieten als zu kaufen. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Gründen, wobei der Hauptgrund sicherlich ist, dass man als Existenzgründer liquiditätsschonender arbeitet.

Gerade am Anfang einer Selbstständigkeit gilt es viele Kosten zu schultern, was natürlich schnell die Kapitaldecke schwinden lassen kann. Und da es gute Feldküchen nicht für 2.000 € gibt, sondern man hier schon höhere Beträge einkalkulieren muss, ist eine Dauermiete eine ernst zu nehmende Überlegung.

Jeder Vorteil hat auch einen Nachteil

Natürlich kostet unter dem Strich gesehen eine Dauermiete mehr als der Kauf einer Feldküche. Wo beim Kauf der Feldküche diese Ihnen gehört, Sie die Feldküche jederzeit auch weiterverkaufen können, bleibt sie bei der Miete unser Eigentum und wird nach Ende der Mietzeit an uns zurückgegeben. Ist die Küche zu diesem Zeitpunkt in einem abgenutzten Zustand oder beschädigt, trägt der Mieter die Lackierungs- oder Reparaturkosten. Damit ist die Miete einer Feldküche zwar zunächst liquiditätsschonender, aber insgesamt gesehen die kostenintensivere Lösung.

Dauermiete Feldküche: Für wen kommt sie in Frage?

Gute Küche liegen schnell je nach Modell und Ausstattung zwischen 10 TSD und 20 TSD EUR. Solche Küchen vermieten wir nur an Personen, die uns seriös, zuverlässig und erfahren genug erscheinen, mit so einer Küche umgehen und auch die Miete nachhaltig zahlen zu können.

 

 

Erst Cookies machen eine Internetseite interessant. Indem Sie die Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen