01633727740 info@feldkuechencenter.de

Betriebskosten einer Feldküche

Betriebskosten Feldküche: Die Betriebskosten einer Feldküche entscheiden neben dem Umsatz über Gewinn oder Verlust, bzw. Rentabilität einer Feldküche.

Eine detaillierte Aufstellung der Betriebskosten zu Projektbeginn und eine laufende Kontrolle während der Betriebsphase ist also unerlässlich.

Es gilt dabei eine ganze Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Oftmals wird gerade von Existenzgründern der fatale Fehler gemacht, nur den Lebensmitteleinkauf zu betrachten und nur dies den Einnahmen gegenüber zu stellen.

Ein weiterer großer Fehler ist, den abendlichen Umsatz gerade in den ersten Wochen und Monaten als Gewinn zu betrachten.

Betriebskosten Feldküche individuell berechnen

Hier zeigen wir Ihnen einige Kosten auf, die es zu berücksichtigen gilt. Bitte beachten Sie dabei, dass diese Aufstellung nur Beispiele enthält und keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Je nach der individuellen Situation können sich zusätzliche andere Kostenstellen ergeben, bzw. auch wegfallen. Die Aufstellung wurde nicht nach einem buchhalterischen Kontenrahmen oder einer Kostenrechnung, sondern nach logischen Arbeitsschritten untergliedert:

 

Fixe Kosten

  • Kosten der Anschaffung/ Abschreibung
  • Finanzierung
  • Steuer/ Versicherung
  • Unterbringung

Variable Kosten

  • Werbung – Internet, Flyer, Vistenkarten
  • Standortbeschaffung – Standmieten
  • Lebensmittelbeschaffung
  • Lebensmittel
  • Lebensmittellagerung
  • Produktherstellung
  • Transportkosten
  • Kosten der Essensausgabe (Besteck, Suppenschalen, Holz/Gas, Müllentsorgung)
  • Reinigungskosten
  • Kosten der Restmengenverwertung/ Restmengenentsorgung
  • Personalkosten/ Lohn
  • Lohnnebenkosten
  • Steuern (Umsatzsteuer/Einkommenssteuer)

Faustformel: 30% Wareneinsatz sollte nicht überschritten werden

Als ungefähre Berechnungshilfe für Ihre Kalkulation sollten Sie etwa von 30% Wareneinsatz, 40% allgemeine/ sonstige Kosten und 30% Gewinn ausgehen. Wenn Sie diese Prozentsätze einhalten, bzw. mit Ihrem Umsatz abgleichen, betreiben Sie Ihre Feldküche wirtschaftlich.

Wenn Sie gerade eine Existenzgründung planen, unterstützen wir Sie gerne mit detaillierten Checklisten, Kalkulationshilfen und einer detaillierten Übersicht der Betriebskosten. Besuchen Sie uns einfach in Weißenfels und besichtigen unsere Feldküchen und unseren laufenden Betrieb!

Ausführliche Kenntnisse zu dem Thema Betriebskosten Feldküche  vermitteln wir natürlich in unserem Feldküchenworkshop!

 

 

Erst Cookies machen eine Internetseite interessant. Indem Sie die Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen