01633727740 info@feldkuechencenter.de
Druckprüfung Kärcher TFK 250

Druckprüfung Kärcher TFK 250 – Wartungsintervalle Feldküchen

Druckprüfung Kärcher TFK 250 – Wir vom Feldküchencenter Weißenfels werden immer wieder um Auskunft zu den verschiedensten Themen rund um die Feldküche oder Gulaschkanone gebeten. Eine Frage die in letzter Zeit immer häufiger gestellt wird, sind die Prüfungsintervalle für die Kärcher TFK 250 und auch anderen Küchen.

Nun, es freut uns sehr, dass sich langsam herumspricht, das Feldküchen nicht automatisch über Jahrzehnte zuverlässig funktionieren, sondern dass es hier eines ganz konkreten Wartungsplans bedarf. Dass man regelmäßig die Kochbadflüssigkeit prüfen und ergänzen muss, ist zwischenzeitlich allgemein bekannt. Auch dass bei einer Kärcher der Unterdruck zu kontrollieren und ggf. wieder hergestellt werden muss, ist ebenfalls hinreichend bekannt.

Druckprüfung Kärcher TFK 250

Wie aber sieht es mit den gesetzlich vorgeschrieben Prüfungen aus? Z.B. Druckprüfung Kärcher TFK 250, die alle 2 Jahre gemäß der Betriebssicherheitsverordnung durchgeführt werden muss. Sie haben jahrzehntelange Erfahrung mit Feldküchen und haben das bei Ihrer alten 180/72 oder Progress auch nie gemacht? War auch nicht notwendig, da die Raumvolumina und Druckverhältnisse unter den Werten lagen, für die es gesetzlich vorgeschriebene Prüfungsintervalle gibt.  Die Kärcher TFK 250 ist jedoch so konzipiert, dass sie alle 2 Jahren diese Prüfung nach der Druckgeräterichtlinie erfahren muss. Anders ist es bei der Kärcher 96-2 MFK, deren Raumvolumen und Druck nicht in die Prüfungsverordnung fällt. Die Druckgeräterichtlinie sieht dabei vor, dass eine mechanische und eine Sichtkontrolle durchzuführen ist. Für die Sichtkontrolle ist der Ausbau der doppelwandigen Kessel unerlässlich.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass in jüngerer Zeit immer wieder Kärcher TFK 250 bei ebay u.a. auftauchen, die in Tschechien billig oberflächlich lackiert wurden und keine der erforderlichen Prüfungen aufweisen.

Prüfungen Progress 57/4 oder Progress 57/5

Die Progress 57/4 oder Progress 57/5 unterliegen nur im 2 jährigen Turnus der Prüfung durch den TÜV/ DEKRA, bzw. bei der Ausstattung mit Gasbrennern der 2 jährigen Dichtheitsprüfung. Eine vergleichbare Druckprüfung Kärcher TFK 250 ist nicht erforderlich.

Für weitere Informationen zu dem Thema der wiederkehrenden Prüfungen können Sie uns gerne anrufen. Ausführliche Informationen bieten wir auch in unseren Workshops, speziell auch in der technischen Einweisung der Kärcher TFK 250 .

Erst Cookies machen eine Internetseite interessant. Indem Sie die Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen